Die Rosenheim-Cops (510) Staffel 22 Folge 1 - Räuber Frantz kehrt zurück

  • vor 2 Jahren
Die Rosenheim-Cops (510) Staffel 22 Folge 1 - Räuber Frantz kehrt zurück

Der Autor Johannes Weyrich wird von seiner Haushälterin Anna Linzer ermordet in seiner Villa aufgefunden. Die Kommissare Hansen und Kaya nehmen die Ermittlungen auf. Es stellt sich heraus, dass Weyrich der Halbbruder des berühmten, bereits verstorbenen Autors Otto Harlander ist, der vor Jahren die beliebte „Räuber Frantz“-Buchserie geschrieben hatte. Schnell geraten erste Verdächtige in den Fokus der Ermittler. Da wäre zunächst der Neffe des Opfers, Dieter Harlander, der den Verlag seines verstorbenen Vaters führt. Hat er etwas mit dem Ableben seines Onkels zu tun? Unter Verdacht gerät auch Landwirt Peter Kirchbauer, auf dessen gepachtetem Grund Weyrichs Villa steht. Kirchbauer hatte sich geweigert, den auslaufenden Pachtvertrag zu verlängern, woraufhin Weyrich ihm ein lukratives Bauprojekt verderben wollte. Jo Caspar hat sich bereit erklärt, Sven Hansens Möbel aus einer Lagervermietung abzuholen. Das führt zu Turbulenzen, da man ihm die falschen Möbel aushändigt.