vor 11 Monaten

Die Rosenheim-Cops (381) Staffel 17 Folge 01 - Der tote Fisch

unknown
Die Rosenheim-Cops (381) Staffel 17 Folge 01 - Der tote Fisch

Mord im Gourmet-Tempel: Der berühmte Koch Marcel Schwaiger wird im Nobelrestaurant „Le Bonheur“ tot aufgefunden. Die Tatwaffe: ein gefrorener Lachs. Am Tatort stellen die Kommissare Hofer und Hansen fest, dass Schwaigers Spind aufgebrochen wurde. Die Cops wissen jedoch nicht, was genau fehlt. Auch die Kollegen des Opfers, Küchenchef Köglmaier und Saucier Oswald, können sich das nicht erklären. Oswald macht die Cops auf Maximilian Daxner aufmerksam, den Eigentümer des „Le Bonheur“. Schwaiger wollte sein eigenes Restaurant eröffnen und hätte Daxner Konkurrenz gemacht. Aber reicht das, um jemanden umzubringen? Gleichzeitig erfahren Hofer und Hansen, dass Schwaiger ein Verhältnis mit Daxners Frau Irmelin hatte. Diese hat Schwaiger sogar Geld für sein neues Restaurant zukommen lassen. Ist Daxner aus Eifersucht zum Mörder geworden? Dann stellt sich heraus, dass Küchenchef Köglmaier seinen Geschmackssinn verloren hat. Schwaiger hatte Köglmaier geholfen, das zu vertuschen – gegen Schweigegeld. Hat Köglmaier Schwaiger ermordet, weil kein Ende der Zahlungen in Sicht war? Ein spannender Fall für Hofer und Hansen. Aber auch Frau Stockl ist einem Geheimnis auf der Spur. Statt der gewohnten Kaffee-Filtermaschine steht plötzlich ein Vollautomat in ihrem Büro. Der erfreut sich schnell großer Beliebtheit, ruft aber auch Neider auf den Plan. Schließlich stellt sich heraus, wer den Automaten aufgestellt hat – und dass das gar nicht zulässig war. Die alte Maschine soll wieder in Betrieb genommen werden, aber da gibt es ein kleines Problem.

Weitere Videos durchsuchen

Weitere Videos durchsuchen