vor 2 Jahren

Ganz einfach weihnachtliche Cake Pops selber machen.

gofeminin
gofeminin
Sie sehen nach viel Arbeit aus, sind aber ganz leicht zu machen. Weihnachtliche Cake-Pops aus Lebkuchen sind mal was anderes und mit Sicherheit das Highlight an jedem Advent und zum weihnachtlichen Essen. 
Das braucht ihr:
300 g Lebkuchen
1 Pk. Kuvertüre
3 EL Orangenlikör
bunte Dekostreusel
12 stabile Holzspieße
So geht's: 
Die Lebkuchen in einer Schüssel zerbröseln und den Likör dazu geben. Alles gut vermengen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Vom Lebkuchengemisch kleine Portionen in der Hand zu mundgerechten Cake-Pops rollen. Anschließend die Spitze eines Holzspießchens in die Kuvertüre tauchen und dann vorsichtig in ein Bällchen stecken. Danach das Cake-Pop mit Schokoladenkuvertüre ummanteln und mit Dekostreuseln bestreuen. Zum Trocknen aufstellen. Fertig!