Suchen
Bibliothek
Anmelden
Im Vollbildmodus anschauen
vor 3 Monaten

Bugatti Chiron Super Sport – Mehr Leistung und höhere Drehzahlen

Automotions Deutschland
Automotions Deutschland
Den 8,0-Liter-W16-Motor überarbeitet Bugatti für den Chiron Super Sport grundlegend, die Leistung steigt um 100 PS auf 1.176 kW/1.600 PS. Gleichzeitig reduziert sich das Gewicht des Fahrzeugs um 23 Kilogramm. Turbolader, Ölpumpe und Zylinderkopf mit Ventiltrieb passen die Ingenieure ebenso an wie Getriebe und Kupplung. Für spürbar mehr Agilität dreht der Antrieb nun 300 Umdrehungen höher bis zu 7.100 Umdrehungen pro Minute. 1.600 Newtonmeter Drehmoment liegen nun von 2.000 bis 7.000 Umdrehungen an, statt bis 6.000 Umdrehungen.
Durch die gesteigerte Leistung, hervorgerufen unter anderem durch größere Turbolader mit effizienteren Verdichterrädern, schaltet das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe unter Volllast und voller Beschleunigung erst bei 403 km/h vom sechsten in den siebten Gang. Von 0 auf 200 km/h beschleunigt der Chiron Super Sport in 5,8 Sekunden, auf 300 km/h in 12,1 Sekunden. Von 0 auf 400 km/h beschleunigt der Chiron Super Sport sieben Prozent schneller als ein Chiron. Der siebte Gang wird um 3,6 Prozent länger übersetzt.

Weitere Videos durchsuchen

Weitere Videos durchsuchen