Suchen
Bibliothek
Anmelden
Im Vollbildmodus anschauen
letztes Jahr

Meghan Markle und Prinz Harry: Ehedrama? Darum will Herzogin Meghan ihm Archie wegnehmen

Meghan Markle (38) sollte sich nach dem Megxit eigentlich befreit fühlen. Sie ist der Royal-Family entkommen, unter der sie angeblich so sehr gelitten hat. Zusammen mit Prinz Harry (35) hat sie einen Partner an ihrer Seite, der ihr treu zur Seite steht. Doch die Trennung nimmt Prinz Harry immer noch mit und er vermisst seine Familie sehr. Das missfällt Herzogin Meghan scheinbar und sie will ihm jetzt das wichtigste in seinem Leben wegnehmen. Wegen Kate Middleton! Meghan Markle will Prinz Harry Sohn Archie wegnehmen  Es klingt unglaublich, was ein unbekannter Insider in dem Klatschmagazin "People" jetzt über das Eheleben von Prinz Harry und Meghan Markle verriet. Seinen Aussagen zufolge, fliegen bei den Sussexes die Fetzen. Eigentlich wollte sich Prinz Harry nur mit seinem Bruder Prinz William versöhnen. Als die Ex-"Suits"-Darstellerin davon erfuhr, rastete sie aus. Laut der Quelle drohte sie ihrem Partner: "Entweder du tust, was ich sage, oder du siehst mich und deinen Sohn nie wied ...

Weitere Videos durchsuchen

Weitere Videos durchsuchen