vor 3 Jahren

Ashley Graham, Plus-Size-Model und Körperaktivistin

DE-Frauen
DE-Frauen
Sie ist das berühmteste Übergrößenmodel in der Modebranche...
Ashley Graham ist ohne Zweifel die stärkste Aktivistin gegen Körperbeschämung... gegen die Doppelmoral von dick und dünn...
Hier sind ein paar Fakten, die Sie wissen müssen:
Berühmt wurde sie 2010, als sie in der Levi's Curve ID-Kampagne auftrat.
Sie arbeitete für vielen Zeitschriften und Marken:
Vogue UK, Sports Illustrated, Glamour, Harper’s Bazaar, Elle, etc.
Bloomingdale’s, Liz Claiborne, Hanes, Target, Macy’s, Nordstrom.
Ashley Graham ist das erste Plus-Size-Model, das 2016 auf der Titelseite der Bademoden-Ausgabe von "Sports Illustrated" erschien.
Wegen ihrer Korpulenz wurde eine Dessous-Werbung mit ihr bei Fox und ABC zensiert, wobei die Reklame mit Victoria Secret Models noch in derselben Stunde gespielt wurde.
Sie kreierte eine Dessous-Linie in Zusammenarbeit mit Addition Elle, der kanadischen Übergrößen-Marke.
Zusammen mit anderen Plus-Size-Models gründete sie einen Verein namens ALDA, die die Akzeptanz verschiedener Körpertypen in der Modebranche fördern soll.
Es gelang ihr, die berühmte Model-Agentur IMG Models dazu zu überreden, mehr Übergrößen-Models in die Castings für die "New York Fashion Week" aufzunehmen.
In Zusammenarbeit mit Mattel schuf sie eine Barbie mit ihren Körpermaßen, um zu zeigen, dass es normal und vollkommen in Ordnung ist, keinen "Thigh Gap" und ein Bäuchlein zu haben.

Weitere Videos durchsuchen

Weitere Videos durchsuchen