Suchen
Bibliothek
Anmelden
Im Vollbildmodus anschauen
vor 2 Jahren

The First King: Romulus Und Remus Trailer Deutsch German (2019)

FILM.TV
FILM.TV
The First King: Romulus Und Remus Trailer Deutsch German (Andrea Paris, Matteo Rovere - OT: Il primo re)
▶ Abonniere uns! https://www.film.tv/go/abo
Blu-ray/DVD Release: 08.11.2019
Alle Infos zum Film: https://www.film.tv/film/2019/the-first-king-romulus-und-remus-47375.html

Like uns auf Facebook: https://www.facebook.com/film.tv
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/filmpunkttv1
Abonniere uns bei Instagram: https://www.instagram.com/film.tv
Nichts mehr verpassen mit unserem kostenlosen Messenger Abo: https://www.film.tv/go/34118
Ganzer Film bei Amazon: https://www.amazon.de/gp/search?ie=UTF8&keywords=The+First+King:+Romulus+Und+Remus&tag=filmtvde-21&index=blended&linkCode=ur2&camp=1638&creative=6742

FSK-18 Action! Die Legende über die Geburt eines der größten Imperien der Geschichte. Mit wuchtigen Bildern und brutalem Realismus inszeniert. Der brutale Trailer zu The First King: Romulus Und Remus.

Handlung von The First King: Romulus Und Remus
Die Brüder Romulus und Remus führen ein einfaches und friedliches Leben als Schafhirten an den Ufern des Tibers, bis ihnen die Götter eines Tages nicht mehr gewogen zu sein scheinen. Die Geschwister werden von einer riesigen Flutwelle überrascht und von der Strömung mitgerissen. Fernab ihrer Heimat gelingt es den geschwächten Männern sich an Land zu retten, wo sie jedoch von Kriegern der Stadt Alba Longa aufgegriffen und als Gladiatoren versklavt werden. Doch den Brüdern gelingt es, sich und ihre Mitgefangenen zu befreien. Auf der Flucht vor ihren Verfolgern beschließen Romulus und Remus, getrieben von der Hoffnung auf Freiheit, eine neue und sichere Stadt zu errichten. Aber nur einem der Brüder ist die Herrschaft über das neue Reich bestimmt, das als eines der größten Imperien in die Geschichte eingehen wird.

Schauspieler: Alessandro Borghi, Alessio Lapice, Fabrizio Rongione, Massimiliano Rossi, Tania Garribba, Lorenzo Gleijeses, Vincenzo Crea, Max Malatesta, Fiorenzo Mattu, Gabriel Montesi, Antonio Orlando, Vincenzo Pirrotta, Michael Schermi, Ludovico Succio, Martinus Tocchi, Marina Occhionero, Danilo Sarappa, Federico Diust, Emilio De Marchi, Marzia Pellegrino, Ludovico Micara, Nina Fotaras, Luca Elmi, Riccardo Mioni