Search
Library
Log in
Watch fullscreen
5 years ago

Katja Ebstein - Das Lied meines Lebens & Der Stern von Mykonos 1973

fritz0151
Katja Ebstein - Das Lied meines Lebens & Der Stern von Mykonos 1973

1. Das Lied meines Lebens
Deutsche Version von Roberta Flack - Killing Me Softly With His Song

Etwas in mir wurde traurig, etwas in mir spürte Glück.
Er sang das Lied meines Lebens, er sang das Lied meines Lebens.
Er kannte meine Gedanken, sein Lied erzählte nur von mir.

Er stand auf einer Bühne in einer kleinen Bar,
ein Sänger wie so viele, der nichts besond'res war.
Doch er begann zu singen, und plötzlich fühlte ich:

Etwas in mir wurde traurig, etwas in mir spürte Glück.
Er sang das Lied meines Lebens, er sang das Lied meines Lebens.
Er kannte meine Gedanken, sein Lied erzählte nur von mir.

Ich war verwirrt und hilflos, und doch ging ich nicht fort.
Er las aus meinen Briefen, ich kannte jedes Wort.
Was ich nur heimlich dachte, davon sprach er ganz laut.

Etwas in mir wurde traurig, etwas in mir spürte Glück.
Er sang das Lied meines Lebens, er sang das Lied meines Lebens.
Er kannte meine Gedanken, sein Lied erzählte nur von mir.

Er sang als ob er wüsste, dass ich verzweifelt war,
und sah an mir vorbei, als wär' ich gar nicht da.
Ich hatte sicher Fieber, sein Lied war wie ein Gift.

Etwas in mir wurde traurig, etwas in mir spürte Glück.
Er sang das Lied meines Lebens, er sang das Lied meines Lebens.
Er kannte meine Gedanken, sein Lied erzählte nur von mir.

La la la la ...

Etwas in mir, etwas in mir spürte Glück.
Er sang das Lied meines Lebens, er sang das Lied meines Lebens.
Er kannte meine Gedanken, sein Lied erzählte nur von mir.


Ich stand auf einer Bühne
in einer kleinen Bar
ein Sänger wie so viele
der nichts Besonderes war

Doch er begann zu singen
und plötzlich fühlte ich
etwas in mir wurde traurig
etwas in mir spürte Glück

Er sang das Lied meines Lebens
Er sang das Lied - meines Lebens
er kannte meine Gedanken
sein Lied erzählte nur von mir

Ich war verwirrt und hilflos
und doch ging ich nicht fort
Er las aus meinen Briefen
ich kannte jedes Wort

Was ich nur heimlich dachte
davon sprach er ganz laut
etwas in mir wurde traurig
etwas in mir spürte Glück

Er sang das Lied meines Lebens
Er sang das Lied - meines Lebens
er kannte meine Gedanken
sein Lied erzählte nur von mir

2. Der Stern von Mykonos
Jahr für Jahr zog er mit ander'n
zum fernen Meer im Süden oder Norden.
Ein weißes Boot - sein Kindertraum,
dann ist er wahr geworden.

Das war der Stern von Mykonos,
das war sein Boot, sein Leben.
Und wenn die Sonne untergeht,
wer weiß wohin der Wind uns weht?

Das war der Stern von Mykonos,
das war sein Boot, sein Leben.
Und wenn die Sonne untergeht,
wer weiß wohin der Wind uns weht?

Browse more videos

Browse more videos