Suchen
Bibliothek
Anmelden
Im Vollbildmodus anschauen
vor 6 Jahren|300.5K Ansichten

"Papst-Wunder" berichtet von Heilung durch Johannes Paul II.

Agence France-Presse (AFP)
Agence France-Presse (AFP)
Die medizinisch unerklärliche Heilung von Floribeth Mora Diaz in Costa Rica ist vom Vatikan als zweites Wunder anerkannt worden, das Johannes Paul II. vollbracht haben soll. Der 2005 verstorbene Papst soll am 27. April heiliggesprochen werden - dafür ist in der Regel ein zweites Wunder nötig. Floribeth Mora Diaz litt 2011 an einem scheinbar unheilbaren Aneurysma, als sie die Seligsprechung von Johannes Paul II. im Fernsehen sah - und wenig später eine Stimme zu ihr sprach.